Whipcat Dick Tracy

14. Januar 2017

Hat ein neues Whippetsofa gefunden!

Der kleine Whipcat Dick Tracy kam nach 7 Wochen aus einer Familie mit 3 Kindern wieder zurück. Die Familie war mehrmals da und wir haben sie mehrfach beraten, sie waren sich einig, dass es kein Problem gibt. Der kleine Dick Tracy ist kein sehr lebhafter Welpe, dennoch kam die Frau mit Kindern und Hund nicht zurecht.

Also ist er wieder da, völlig unproblematisch, läuft zur Tür wenn er muss und schläft im Moment bei uns im Bett. Auch die Hundebox ist er gewöhnt, er versteht sich wunderbar mit unseren anderen Hunden und hört auf seinen Namen: Vito. Für Vito suchen wir nun eine neue Familie die ihn zu schätzen weiß, ein braver, lieber Welpe, der natürlich Aufmerksamkeit braucht aber nicht übermäßig wild ist, ein Welpe eben. Er ist jetzt 4 1/2 Monate und ggf. auch für Show geeignet, für das Sofa auf jedenfall

1 Kommentar zu “Whipcat Dick Tracy”

  1. Andrea Suppan schrieb, am 10. April 2017 um 23:05 Uhr:

    Mich macht das sehr traurig und auch etwas ängstlich, wenn ich das lese.
    Er ist so wunderschön… In drei Wochen bekommen wir auch unseren ersten Wippet-Welpen. Auch ich habe Kinder und arbeite. Werden wir das alles schaffen? Kommen wir auch in so eine aussichtslose Situation … es geht einfach nicht mehr? Können die Kinder Rücksicht nehmen, werden wir unsere überschwengliche Freude in den Griff bekommen, können wir ihn Hund sein lassen, seine Ruhe lassen, vielleicht überfordern wir uns doch…. Vito wünsche ich, dass er seine richtige Familie findet. Vielen Dank, dass Sie ihn wieder zurück genommen haben. Unserem Welpen Willi wünsche ich, dass wir die beste Familie für ihn sind die es gibt.

Schreibe einen Kommentar: