Scheidungswaise

26. November 2012

Danke an Alle, Ihr seid Klasse!!!
Es sieht so aus als ob Louis bereits am Samstag in seine neue Familie ziehen kann. Wir hoffen und drücken die Daumen.

Da ist er, Whipcat Yellow Submarine – wieder aufgetaucht mit 4 Jahren als Scheidungswaise. Er lebte bei einer Familie mit 3 Kindern und einem weiteren Whippet und einem jungen Windspielrüden. Auch das Windspiel sucht einen neuen Platz und Louis – so heißt er – kam zu uns zurück. Als alleinerziehende Mutter mit 3 Kindern und 3 Hunden findet man halt keine Wohnung. Der ältere Whippet Figo wird behalten.

 

Louis leidet sehr und ist sehr traurig. Er ist recht groß und kräftig aber sehr gut erzogen, läuft am Rad und kann frei laufen. Im Moment reagiert er aber kaum und trauert. Es wäre schön auf diesem Weg einen neuen Platz für Ihn zu finden. Armer Louis.

Gleichzeitig möchte ich hier nochmals auf die Windhundhilfe hinweisen. Auch dort sitzen verschiedene älter Whippets, im Moment ist dort auch eine 11 Jährige Hündin aus unserem K-Wurf zusammen mit Ihrem Rüdenfreund 8 Jahre vom Zwinger of Tontuta. Da diese beiden bereits auf einem Pflegeplatz sind besteht kein Anlass – so habe ich gesagt bekommen – sie bei mir auf zu nehmen. Schade, dass sich Menschen so von Ihren alten Hunden trennen müssen.

 

6 Kommentare zu “Scheidungswaise”

  1. Vincent schrieb, am 26. November 2012 um 16:44 Uhr:

    Kopf hoch Bruder,
    wo sich eine Tür schlisst, geht irgend wo eine neue auf.
    Dein Bruder Your Song

  2. Jessica Giedemann schrieb, am 27. November 2012 um 11:57 Uhr:

    Auch von Schwester Leila alles gute für die Zukunft.

    Kuss deine Schwester You Can do Magic.

  3. Tanja schrieb, am 27. November 2012 um 21:14 Uhr:

    Ich habe jetzt Tränen in den Augen, wie er da so traurig auf dem Sofa liegt. Am liebsten würde ich jetzt losflitzen und den kleinen Schatz zu uns, seiner Schwester Luna (You never walk alone) und unserer Emmi holen. Auch unsere 4 Kids könnten ihn betüdeln. Er vermisst doch sicher die kleinen Händchen 🙁
    Bin wirklich schockiert

  4. susanne schrieb, am 28. November 2012 um 18:24 Uhr:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich danek all den Whipcats und Whipcat-Freunden für den Einsatz dem Louis ein zu Hause zu geben. Ihr seid Klasse. Am Samstag kommt eine liebe Familie, die es mit Louis versuchen wird. Drücken wir die Daumen. Vielleicht hat sich ja eine neue Tür aufgetan.
    Ich liebe Euch!!!!

  5. Tanja und Macy aus Berlin schrieb, am 28. November 2012 um 20:43 Uhr:

    Hallo Susanne
    Na denn drücken wir auch aus Berlin ganz fest die Daumen und Ffoten das es klappt mit den süßen Jung das er sich da gleich wohl fühlt.
    LG Tanja und Superflei’s Q sefen

  6. Uwe Göttel schrieb, am 29. November 2012 um 07:56 Uhr:

    Wir freuen uns sehr das Louis ein neues Zuhause gefunden hat .
    So eine schöne Fellnase wie Louis wird bestimmt wieder Glücklich .
    Bonsaimaus würde sich auch freuen übern Kumpel , aber
    besser eine Nummer kleiner !!
    Liebe Grüße von Elke Uwe und natürlich
    von Bonsai

Schreibe einen Kommentar: