Na das fängt ja gut an…..

17. Januar 2011

nachdem wir die kleine Geenie (Whipcat geenie in a Bottle) letztes Wochenende aus familiären Gründen wieder bekommen haben, sie aber bereits von ihrem Frauchen Marion auf der CACIB Nürnberg gemeldet war, haben wir uns kurz entschlossen dennoch mit geenie dahin zu fahren. okay, sie war noch etwas durch den Wind und wir dachten erst – na das wird nix. Aber mein mann mit seiner unendlichen geduld hat sich den ganzen Vormittag mit ihr beschäftigt und als sie dann in die Jugendklasse (immerhin 8 Hündinnen – insgesamt 46) ging, war sie schon wieder ein richtiger kleiner Whipcat.

Zu unserer großen Überraschung und Freude konnte sie das V1 gewinnen. Mehr als wir uns erhofften, aber dann musste sie – gerade mal noch nicht ein jahr alt – um das BOB stechen. Und….. Herr Baumann war so begeistert von der maus, dass sie das BOB bekam, später im großen Ring dann noch BIG3 von Herrn Eberhardt- mir kamen die Tränen. Geenie hat sich so angestrengt!

4 Kommentare zu “Na das fängt ja gut an…..”

  1. Heiko,Esther,Elvis und Fergus schrieb, am 17. Januar 2011 um 16:24 Uhr:

    Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg,

    auch wenn der Ausgangspunkt sehr schade ist 🙁

    Liebe Grüße

  2. Annika schrieb, am 17. Januar 2011 um 20:33 Uhr:

    Auch von uns noch mal herzlichen Glückwunsch!

  3. Tanja Reich schrieb, am 18. Januar 2011 um 14:43 Uhr:

    Hallo Susanne,
    wir haben die Süße ja live in Nürnberg gesehen und waren total von ihr begeistert. Warum um alles in der Welt gibt jemanden so einen Schatz wieder her?
    Liebe Grüße Tanja Reich

  4. Annabelle Hoffmann schrieb, am 18. Januar 2011 um 18:57 Uhr:

    Herzlichen Glückwunsch !!!
    Wir waren ja schon in Nürnberg von der „Kleinen“ (verglichen mit Spike(: ) sehr begeistert.
    Sie wissen ja: alleee wolleeen boooooob 😀

    Grüssle Annabelle 😉

Schreibe einen Kommentar: