Ehrung

26. Oktober 2014

Anlässlich der Bundessiegershow vergab der VDH die Baron von Gingins-Medaille.

Der VDH erinnert mit der Baron von Gingins-Gedächtnismedaille an einen der Gründer des deutschen Hundewesens und zeichnet mit dieser Ehrung Persönlichkeiten aus, die mit herausragenden Leistungen die Rassehundezucht maßgeblich beeinflusst haben

Für die Auszeichnung können deutsche Züchter, Züchter deutscher Rassen im Ausland und Zuchtrichter aus dem In- und Ausland mit internationaler Reputation vorgeschlagen werden. Die Baron von Gingins-Medaille wird nicht – wie z.B. die goldene Ehrennadel des VDH – für das Engagement in Vereinsämtern verliehen, es handelt sich vielmehr um die höchste kynologische Auszeichnung des Verbandes.

Ich war in diesem Jahr bei den Preisträgern und habe mich wirklich wahnsinnig gefreut und war sehr geehrt. Prof. Dr. Friedrich wies daraufhin, das die Whipcats in den letzten 20 Jahren sehr erfolgreich die Rasse Whippet im In- und Ausland positiv beeinflusst hat.

Das ist wirklich eine sehr große Auszeichnung für unseren Zwinger und unsere Arbeit. Herzlichen Dank an Alle, die sich dafür engagiert haben.

Gingins_2014

Glückwunsch auch an die große Whippet-Züchterin Frau Kleineberg, die ebenfalls mit mir diesen Preis erhielt und an Herrn Fertig für seine Aktivitäten hinsichtlich der Rasse Dalmatiner.

64353_10201936875623621_6649384593044675893_n

1 Kommentar zu “Ehrung”

  1. Barbara schrieb, am 1. November 2014 um 21:52 Uhr:

    Donnerwetter! Wir freuen uns sehr! Herzlichen Glückwunsch!!!

Schreibe einen Kommentar: