Die kleinen P’s wachsen und gedeihen

21. November 2012

Bei den Welpchen geht alles klar. Sie sind wie immer nur süß. Es fangen gerade kleiner „Kämpfchen“ an, Mama Jette hat so gar keine Lust mehr sie zu säugen, naja macht ja nix, sie können schon selbst futtern, und die leckere Bio Ziegenmilch schmeckt ihnen vorzüglich.

Die ersten Besucher waren nun auch schon da und konnten sich gar nicht satt sehen. Hier ein paar Fotos, ich hoffe auf mehr in den nächsten tagen.

2 Kommentare zu “Die kleinen P’s wachsen und gedeihen”

  1. Kopitza/Kempf schrieb, am 21. November 2012 um 17:18 Uhr:

    Die entwickeln sich ja richtig prächtig. Vielleicht klappt es ja dieses mal die kleinen zu sehen? Die kleinen geben euch bestimmt auch viel kraft?

    Liebe Grüße
    Familie Kempf/Kopitza und natürlich Bengi

  2. Iris&Co. schrieb, am 25. November 2012 um 20:21 Uhr:

    Hi Hi,
    Ein Pfötchen überschlagender PAPARAZZI, Blick fest in die …
    nur auf Ihn wartende Welt gerichtet.
    Dieses Bild habe ich eins zu eins zu Hause
    Whipcat Your Song 2008

Schreibe einen Kommentar: