Bye bye Kissi

Whipcat Kiss from a Rose hatte ein bewegtes Leben, sie ist im Alter von 11 Jahren im Tierschutz gelandet ohne dass wir was davon wussten. GsD gibt es auch dort liebe Menschen und Kissi und ihr Freund Filli durften bei Familie Stetter einziehen und diese tolle Familie hielt uns immer auf dem Laufenden was Kissi betraf. sie hatte dort das beste Leben, dass man sich vorstellen konnte. Am 31.10.2018 wäre Kissi 16 Jahre alt geworden.  Nun hat Kissi ihre Augen für immer geschlossen:

Carolin schreibt: 

„Mehr als fünf Jahre lang hat uns unser Dreamteam Kissi und Fili zusammen nichts als Freude gemacht – jetzt bleibt unser alter Knabe nach fast vierzehn Jahren an Kissis Seite allein zurück. Heute wäre ihr 16. Geburtstag, sie hat ihn nur knapp verpasst. Wir sind dankbar, dass sie ein so langes, und insgesamt betrachtet sicher sehr erfülltes Leben haben durfte. Zu erleben, wie das unscheinbare Mauerblümchen, das Ellen uns einst anvertraut hatte, noch einmal richtig aufgeblüht ist – das war einfach wunderbar. Ihre Ausstrahlung und ihr herrlich britischer Humor, die vielen Facetten, die dieses zarte Persönchen nach und nach offenbart hat – ich habe jeden Moment mit ihr genossen. Die unvermeidlichen Alterserscheinungen hat sie gewohnt klaglos hingenommen, und war trotz aller Verschrobenheit bis zuletzt meist flink und fröhlich unterwegs – wenn sie nicht grad ihrem liebsten Hobby frönte und im Tiefschlaf versunken war. Kissi durfte ihre letzte Reise zuhause antreten, sie ist in meinem Arm ganz friedlich eingeschlafen. Sie fehlt.“